AGB's

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE VERMITTLUNG VON VERKAUFSPFERDEN ÜBER DIE INTERNETSEITEN DER SWISS HORSE MANAGEMENT

 

Art. 1

Die SWISS HORSE MANAGEMENT tritt lediglich als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer auf. Der Verkauf der angebotenen Pferde erfolgt freihändig und direkt zwischen Anbieter und Käufer. Auf Wunsch wird die SWISS HORSE MANAGEMENT vermittelnd tätig. Alle aus diesem Kaufgeschäft erwachsenden Rechte und Pflichten betreffen ausschliesslich Verkäufer und Käufer.

Art. 2

Die genauen Bedingungen des Kaufvertrags sind zwischen Verkäufer und Käufer schriftlich zu vereinbaren.

Art. 3

Der Zeitpunkt der Abnahme des gekauften Pferdes sowie des Gefahrenübergangs werden direkt zwischen Aussteller und Käufer ausgehandelt. Die Kosten der Haltung des Pferdes vom Kauf  bis zur Abnahme durch den Käufer, inkl. Tierarzt und Hufschmied trägt üblicherweise der Verkäufer.

Art. 4

Die SWISS HORSE MANAGEMENT lehnt hiermit ausdrücklich jede Haftung ab für etwaige Schäden aus abgeschlossenen Kaufverträgen (z.B. Nicht-Abnahme, Reklamationen, Schadenersatzforderungen etc.). Alle Ansprüche aus Kaufverträgen sind direkt zwischen den Vertragsparteien zu verhandeln.

Art. 5

Die SWISS HORSE MANAGEMENT stellt auf Wunsch Kaufvertragsformulare bereit, die verwendet werden können. Der Abschluss eines schriftlichen Kaufvertrages wird von der SWISS HORSE MANAGEMENT empfohlen. Die SWISS HORSE MANAGEMENT stellt Kaufvertragsformulare auf Wunsch bereit und haftet aber ausdrücklich nicht für darin enthaltene Bestimmungen und Vereinbarungen.

Art. 6

Vereinbarung und Umfang einer tierärztlichen Ankaufsuntersuchung sind Gegenstand der direkten und unmittelbaren Verkaufsvertrags-Vereinbarung zwischen Anbieter und Käufer. Die SWISS HORSE MANAGEMENT übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung in diesem Zusammenhang.

Art. 7

Bis zur Zahlung des vollen Kaufpreises behält sich der Verkäufer den Eigentumsvorbehalt vor.

Art. 8

Erzielte Verkäufe aufgrund der Ausschreibung in unseren Internetseiten sind der SWISS HORSE MANAGEMENT anzuzeigen, und werden mit Bezahlung des Kaufpreises provisionspflichtig.

Art. 9 

Die im Internet veröffentlichten Angaben zum Pferd beruhen auf Mitteilungen der Züchter / Besitzer, sie stellen keine Zusicherung dar, insbesondere übernimmt die SWISS HORSE MANAGEMENT keine Gewähr oder Haftung auf deren Richtigkeit.

Der Verkäufer ist verantwortlich für die Angaben im Internet, er haftet für allfällige Mängel. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Viehwirtschaftsrechtes (OR Art. 198 ff.).

Art. 10

Der Verkäufer bezahlt der SWISS HORSE MANAGEMENT eine Grundgebühr von Fr. 200.-- pro Pferd für die Veröffentlichung auf den Seiten der SWISS HORSE MANAGEMENT über die Zeit von 3 Monaten.

Bei Verkauf des Pferdes hat der Verkäufer der SWISS HORSE MANAGEMENT eine Verkaufsprovision zu entrichten, die von Fall zu Fall vor der Veröffentlichung festgelegt wird. Die Provision ist mit Zahlung des Kaufpreises fällig.

Art. 11

Die SWISS HORSE MANAGEMENT behält sich das Recht vor, Pferde, welche unseren Qualitätsanforderungen nicht genügen, von einer Veröffentlichung auf unseren Seiten auszuschliessen.

Art. 12

Das Pferd wird nicht mit dem Züchter- und/oder Besitzernamen veröffentlicht, um die ersten Verkaufsverhandlungen über die Geschäftsstelle der SWISS HORSE MANAGEMENT zu führen.

Art. 13

Eine Haftung der SWISS HORSE MANAGEMENT und ihrer Mitarbeiter wird, soweit zulässig, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 
Mettendorf, 1. Januar 2004                         


info@swisshorsemanagement.ch