LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx

LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - Argentan I - Dominikaner III
Hannoveraner, Prämienhengst der Hannoveraner Körung 2004, Braun, Stockmass 168 cm


LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - Argentan I - Dominikaner III
Ausdrucks- und bewegungsstarker Halbblüter der besten Sorte!

Der bisher auf unserem Partnergestüt Kempke Hof in Plaaz stationierte Hannoveraner Prämienhengst LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - Argentan I - Dominikaner III, hat auf Ende 2005 in den Besitz der Schweizer Pferdezüchter Markus Wiesli und Natascha Gathen Wiesli gewechselt. Der Hengst ist neu in der Schweiz stationiert und soll den Schweizer Pferdezüchtern auch in der Decksaison 2007 über Frischsamen angeboten werden. Die SWISS HORSE MANAGEMENT wird auch künftig für die Exklusivrechte des Hengstes in der Schweiz verantwortlich zeichnen.

Der Hengst ist nicht für das Studbook ZVCH anerkannt und benötigt eine Einzeldeckbewilligung

Der Hengst LONDONBEAT wird über Frischsamen angeboten, bei der Bedeckung ist eine Servicegebühr von CHF 300.-- zu bezahlen, weitere 300.-- CHF sind zu bezahlen bei nachgewiesener Trächtigkeit der Stute nach 60 Tagen.


LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - Argentan I - Dominikaner III

Lauries Crusador xxWelsh Pageant xxTudor Melody xx v. Tudor Minstrel xx
Picture Light xx v. Court Martial xx
Square Note xxHigh Top xx v. Derring-Do xx
Piazza del Grillo xx v. Le Levanstell xx

Alabama

Argentan IAbsatz v. Abglanz (Trak.)
St.Pr.St. Worms v. Wohlan
St.Pr.St. DorfkroneDominikaner III v. Dömitz I
Dorfwappen v. Dolko


LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - Argentan I
Halbblut Hengst der extravaganten Sorte!

LONDONBEAT war hochrangierter Prämienhengst der Hannoveraner Körung 2003, wo er für die stattliche Summe von 65'000 Euro an das Gestüt Kempke Hof im mecklenburgischen Plaaz verkauft wurde. Hinsichtlich Rahmen, Noblesse und Bewegungsmanier ein imposanter Halbbluthengst der extravaganten Sorte, mit der gewünschten Blutausprägung.

LONDONBEAT steht auf korrektem Fundament, seine Bewegungsqualitäten genügen höchsten Ansprüchen. In seiner Hengstleistungsprüfung (30-Tage Test) wurde zudem seine ausgezeichnete Springveranlagung mit einer Wertnote deutlich über 8.0 bewertet.

LONDONBEAT's Vater Lauries Crusador xx ist der populärste Vollblut Dressurvererber der Gegenwart, denken wir nur an Londonderry, Laurentianer etc. und kann auf eine ganze Reihe an erfolgreichen Grand-Prix Dressurpferden verweisen.


Lauries Crusador xx - der populärste Vollblüter in der Warmblutzucht
für den Dressursport und Vater von LONDONBEAT

LONDONBEAT's Muttervater Argentan I war 1994 Hannoveraner Hengst des Jahres. Er hat sich durch Leistungspferde auf allerhöchster Stufe und in allen Disziplinen einen hervorragenden Namen als Vererber gemacht. Denken wir hier nur an den Ausnahmevererber Argentinus, welcher ebenfalls Spitzenpferde von internationalem Format sowohl für die Dressur wie auch für den Springsport lieferte. Die hochklassigen Töchter von Argentan I beherrschten überdies das bundesdeutsche Schaugeschehen in den 70er und den 80er Jahren mit Siegen auf DLG- und Bundesstutenschauen. Im weiteren fallenden Mutterstamm von LONDONBEAT finden sich weiterhin der über Dömitz I, Abendsport und Feiner Kerl hervorragend gezogene Dominikaner III sowie der über Dolling ebenfalls auf den Detektiv-Sohn Dolman zurückgehende Dolko (Mutter von Alkoven I).



LONDONBEAT v. Lauries Crusador xx - bildschöner Halbbluthengst
aus bestem Mutterstamm

LONDONBEAT entstammt mütterlicherseits der absolut hochklassigen hannoverschen Stutenfamilie der JAVENDA, die in jüngerer Zeit über zwanzig gekörte Hengste und zahlreiche bis in den internationalen Dressur- und Springsport erfolgreiche Sportpferde brachte.

Bei den gekörten Hengsten aus dieser Familie sind neben LONDONBEAT auch Barysnikov, Düker, Graf Argentan, Grandenstern, Grawende, Gruss und Gurt zu erwähnen.

Des weiteren die im internationalen Springsport erfolgreichen Wapiti / Fritz Ligges und Fernando / Ulrich Meyer zu Bexten, sowie die international erfolgreichen Dressurpferde Mazeba / Dr. Josef Neckermann und Wansuela Suerte unter Hubertus Schmidt.


Wansuela Suerte unter Hubertus Schmidt (D)
eines der erfolgreichsten Dressurpferde der
Gegenwart kommt ebenfalls aus dem direkten
Mutterstamm von LONDONBEAT

Somit repräsentiert LONDONBEAT auf der Mutterseite bestes und reines hannoversches Tafelsilber!

Der Hengst LONDONBEAT steht seit Anfang Jahr 2006 in der Schweiz im Stall von Paul Weier in Elgg, und kann nach Absprache mit den Besitzern. NM-Horses, Fam. Markus Wiesli und Natascha Gathen Wiesli, Bronschhofen jederzeit gerne besichtigt werden. Weitere Informationen erhalten Sie über www.nm-horses.ch


Die glücklichen Besitzer von LONDONBEAT
Markus Wiesli und Natascha Gathen Wiesli.

Interessiert an diesem ausgesprochen interessanten Hengst, dann rufen Sie uns noch heute an, oder schreiben uns eine e-mail.

 

SWISS HORSE MANAGEMENT
U. Schweizer
Im Gässli 3
CH- 8553 Mettendorf TG


+41 (0)52 765'21 01 (Telefon)
+41 (0)52 765'20'51 (Fax)
+41 (0)78 897'34'44 (Mobile)

info@swisshorsemanagement.ch